Sn0wBreeze 2.9.7 bringt Unterstützung für iOS 6 und iOS 6.0.1 tethered Jailbreak

Der bekannte iOS-Hacker iH8sn0w hat am heutigen Morgen das Jailbreak-Tool Sn0wBreeze auf den neusten Stand gebracht und damit die Unterstützung für einen tethered Jailbreak unter iOS 6 und iOS 6.0.1 bereitgestellt. Es gilt jedoch zu bedenken, dass nur das iPhone 4, iPhone 3GS und der iPod touch 4G von der neuen Version profitieren können. Geräte mit einem neueren Chipsatz werden leider nicht unterstützt und müssen auf einen offiziellen Jailbreak warten. Ansonsten handelt es sich wie gewohnt nur um einen kabelgebunden Jailbreak, der einen Neustart über das Jailbreak-Tool selbst voraussetzt.

Ansonsten hat iH8sn0w auf dem eigenen Blog noch einige Neuerungen vorgestellt, die Sn0wBreeze 2.9.7 mit sich bringt. Neben der oben erwähnten Jailbreak-Unterstützung unter iOS 6 und iOS 6.0.1 kann nun auch eine Hacktivierung durchgeführt werden, wodurch eine Aktivierung über iTunes wegfällt.

Im eigenen Blog hat er folgende Anpassungen erwähnt:

  • Added 6.0 (10A403)/6.0.1 (10A523) support. (Only includes iPhone 3GS & A4 devices).
  • The 6.0/6.0.1 is currently a tethered based jailbreak via iBooty (except for iPhone 3GS old bootrom users).
  • SAM is built-in for iOS 6 hacktivations. (Hacktivated phones can reboot to a semi-tethered state after being activated [rather than just hang at the Apple Logo]). Kudos @sbingner!

Sn0wBreeze bekommt ein Update – Unterstützung für iOS 5.0.1

Gestern Abend nach einer Woche vielfacher Testläufe hat Apple endlich die iOS 5.0.1 offiziell freigegeben. Unter anderem werden dadurch fünf verschiedene Sicherheitslücken und das oft kritisierte Akku-Problem behoben. Wie bereits mehrfach erwähnt sollten Jailbreaker, die auf einen untethered Jailbreak warten, keinesfalls das Update installieren. Denn seit iOS 5 besteht zur Zeit nicht mehr die Möglichkeit einen Downgrade auf frühere Versionen durchzuführen.

Wir haben bereits eine detaillierte Anleitung für das Jailbreak-Tool RedSn0w 0.9.9b8 veröffentlicht. Jedoch sollten Anwender, die auf einen Unlock angewiesen sind, das Tool Sn0wBreeze benutzen, um einen Jailbreak auszuführen. Denn mit Hilfe von Sn0wBreeze können Sie ihre Baseband-Version von iOS 4.x beibehalten und sichern sich dadurch die Möglichkeit auf einen Unlock mit der Gevey SIM-Karte.

Der Entwickler iH8Sn0w hat sein Jailbreak-Tool upgedatet und unterstützt damit die neuste iOS 5.0.1 Version.

Hier alle Änderungen im Überblick:

  • Unterstützt iOS 5.0 (9A334)/5.0.1 (9A405)
  • Behebt das Problem mit den Abstürzen von iBooks
  • Behebt Probleme mit Ortungsdienste bei iPhone 3GS-Besitzer mit iPad Baseband
  • Möglichkeit die iPad Baseband auf einem iPhone 3GS zu installieren
  • Tethered Geräte können mit Hilfe von iBooty gestartet werden

Unterstützte Geräte & Tethered:

  • iPhone 3GS [Alte bootrom] — NEIN (einziger untethered Jailbreak für iOS 5)
  • iPhone 3GS [Neue bootrom] — JA
  • iPhone 4 [GSM] — JA
  • iPhone 4 [CDMA] — JA
  • iPad 1G — JA
  • iPod Touch 3 — JA
  • iPod Touch 4 — JA
Natürlich braucht ihr dafür die neuste Sn0wBreeze Version, die ihr hier downloaden könnt und hier folgt eine kleine Videoanleitung: