Black Shark 4 schafft neuen Geekbench Rekord

Black Shark 4 schafft neuen Geekbench Rekord – Die neuste Snapdragon Generation bietet mit dem Snapdragon 888 Prozessor aktuell die meiste Leistung bei den Android Smartphone Prozessoren und es scheint noch einige Leistungsreserven zu geben. Gestern hat bereits das OnePlus 9 pro beeindruckende Werte vorgelegt und nun gibt es nochmal bessere Leistungsdaten vom (wahrscheinlich) Black Shark 4. Die Geräte kommen auf 1140 Punkte um Single Core Test und auf 3754 Punkt im Multi Core Test und liegen damit nochmal einige Punkte über den Werten der OnePlus 9. Das wären bisher die besten Werte bei den Modellen im Android Bereich und es wird spannend zu sehen, ob das Unternehmen diese Leistungsdaten bis zum Marktstart der neuen Modellreihe noch weite optimieren kann.

Die Geekbench 5 Daten das Black Shark 4

Zum Vergleich: das Samsung Galaxy S21 kommt mit dem gleichen Chipsatz auf 1021 Punkte im Single Core Test und erreicht im Multi Core Test etwas weniger als 3200 Punkte. Die Unterschiede zu den neuen Modellen von Black Shark sind also schon recht deutlich, wenn man bedenkt, dass an sich der gleich SoC genutzt wird.

Black Shark wird die Leistung im Black Shark 4 sicher wieder mit einem sehr leistungsstarken Kühlsystem sicherstellen. Die Wärmeentwicklung ist derzeit mit einer der limitierendsten Faktoren bei der Leistung der Topmodelle und je besser ein Hersteller die Wärme abführen kann, desto mehr Leistung wird möglich.

Das Black Shark 4 wird wieder als Gaming Phone konzipiert und ist daher darauf ausgelegt, über längere Zeit hohe Leistungen bringen. Das bedeutet wohl nicht nur den starken Prozessor, sondern auch wieder einen großen Akku und wohl auch wieder Gaming-Modi um ungestört von Benachrichtigungen oder Anrufen spielen zu können. Leider gibt es bisher noch keine Hinweise auf den Preis oder auf den Marktstart – Black Shark scheint aber die Vorbereitung für den Launch bereits gestartet zu haben.

Überraschung: Qualcomm stellt den Snapdragon 888 Premium-Prozessor vor

Überraschung: Qualcomm stellt den Snapdragon 888 Premium-Prozessor vor – Bisher gab es viele Spekulationen, die das SoC-Topmodell bei Qualcomm für 2021 heißen wird, nun ist es offiziell: es ist der neue Snapdragon 888 Prozessor. Mit diesem Namen hatte bisher niemand gerechnet, aber das Unternehmen hat den neuen Chipsatz gestern offiziell auf dem Tech Summit Digital 2020 vorgestellt.

Der neue SoC ist dabei wieder schneller geworden und hat vor allem im Grafikbereich mehr Leistung bekommen. Dazu unterstützt der Snapdragon 888 natürlich auch wieder 5G in allen wichtigen Bereichen und ist dazu auch MultiSIM-fähig.

Das Unternehmen schreibt selbst zu den Features des neuen SoC:

  • Snapdragon 888 mit dem Qualcomm® Snapdragon ™ X60 5G-Modem-RF-System der 3. Generation ermöglicht globale Kompatibilität, indem es mmWave und Sub-6 über alle wichtigen Bänder weltweit hinweg bietet sowie die eigenständige 5G-Carrier-Aggregation (Global Multi-SIM) unterstützt , nicht eigenständig und Dynamic Spectrum Sharing.
  • Die neue Qualcomm® AI-Engine der 6. Generation mit dem komplett überarbeiteten Qualcomm® Hexagon ™ -Prozessor macht im Vergleich zur vorherigen Generation einen entscheidenden Sprung nach vorne, um die Leistung und Energieeffizienz zu verbessern – und das bei erstaunlichen 26 Tera-Vorgängen pro Sekunde ( TOPS). Die Plattform wird durch den Qualcomm® Sensing Hub der 2. Generation weiter verbessert, der eine immer aktive AI-Verarbeitung mit geringerem Stromverbrauch für intuitive, intelligente Funktionen enthält.
  • Seit seiner Einführung hat Qualcomm® Snapdragon Elite Gaming ™ Dutzende von Mobile-First-Technologien für Smartphones bereitgestellt, darunter aktualisierbare GPU-Treiber, Desktop Forward Rendering und Bildraten von bis zu 144 Bildern pro Sekunde (fps). Die dritte Generation von Snapdragon Elite Gaming in Snapdragon 888 bietet das bedeutendste Upgrade der Qualcomm® Adreno ™ GPU-Leistung von Qualcomm Technologies.
  • Snapdragon 888 wird die Zukunft der Computerfotografie verdreifachen und Smartphones in professionelle Qualitätskameras verwandeln. Mit der schnelleren Gigapixel-Geschwindigkeit Qualcomm Spectra ™ ISP können Benutzer Fotos und Videos mit 2,7 Gigapixeln pro Sekunde oder ungefähr 120 Fotos mit einer Auflösung von 12 MP aufnehmen – bis zu 35% schneller als die vorherige Generation.

Den neuen Premium SoC wird man im nächsten Jahr in einer ganzen Reihe von Topmodellen finden. Xiaomi hat beispielsweise bereits bekannt gegeben, dass das neue Xiaomi Mi 11 auf den Snapdragon 888 Prozessor setzen wird und auch das kommende OnePlus 9 wird diesen Chipsatz verwenden. Wahrscheinlich werden auch wieder die Modelle der Samsung Galaxy S21 Serie auf diese Technik setzen, dazu gibt es aber bisher noch keine Bestätigung.