Sony Xperia T: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean wird ausgerollt

Sony hat in der Weihnachtszeit noch die ein oder andere Überstunde eingelegt und stattet ihr Flaggschiff ab sofort mit Android 4.1.2 Jelly Bean aus. Das Update ist vielversprechend und bringt einige Verbesserungen mit sich.

Im Gegensatz zu Sonys Verkündung, Android 4.1.2 Jelly Bean starte erst im Februar 2013, ist das Update bereits verfügbar- zum Beispiel für das internationale Xperia T (LT30p) sowie das AT&T-Modell (LT30at). Zur Installation des Updates sollte das Xperia T zu mindestens 50% aufgeladen sein und über eine WLAN-Verbindung verfügen. Das Update gewährleistet, dass man nun sieben anstatt der üblichen fünf Homescreens mit Apps und Widgets füllen kann. Ferner wird Google Now eingeführt und das System arbeitet schneller. Des Weiteren wird durch das Update ebenfalls eine längere Laufzeit ermöglicht.

Wie gewohnt kann die Softwareaktualisierung über die „Over-the-Air“-Funktion auf dem Smartphone selbst durchgeführt werden. Unter „Einstellungen -> Über das Telefon -> Software Update“ kann die Verfügbarkeit der neuen Android-Version geprüft werden.

Quelle Sonyviet via Mobileroundup