iOS 5.0.1 Unlock – Ultrasn0w 1.2.5 für iPhone 4 und iPhone 3GS am kommenden Monat

Bisher konnten iPhone-Benutzer mit der aktuellen iOS-Firmware 5.0.1 einen Unlock mit Ultrasn0w nicht durchführen. Das iPhone Dev-Team hat jedoch vor kurzem bekannt gegeben, dass die Unlock-Software am kommenden Montag ein Update für iOS 5.0.1 erhalten wird. Allerdings wird die neue Version keine neuen Basebands (Modem-Versionen) freischalten. Daher wird der Unlock beim iPhone 4 und iPhone 3GS nur bei unterstützten Baseband-Versionen funktionieren.

Der Hinweis kann im Changelog des aktualisierten Jailbreak-Tool RedSn0w 0.9.9b9d gefunden werden:

ultrasn0w compatability update (i.e. same baseband requirements) for 5.0.1 will be available on Cydia Monday

Zudem werden weiterhin nur folgende Baseband-Version unterstützt:

  • 01.59.00
  • 04.26.08
  • 05.11.07
  • 05.12.01
  • 05.13.04
  • 06.15.00

Ihr könnt euer iPhone nur mit einem Unlock versehen, falls ihr das Update auf iOS 5.0.1 mit Hilfe einer Custom Firmware durchgeführt habt. Ansonsten wird die Baseband-Version beim Update aktualisiert und ist mit Ultrasn0w 1.2.5 nicht kompatibel. Außerdem ist ein iPhone 4S Unlock bisher noch nicht möglich.

via Apfeleimer

iPhone 4S: Baseband-Bootrom erfolgreich ausgelesen – Unlock in naher Zukunft

Vor wenigen Tagen wurde erstmals darüber berichtet, dass MuscleNerd eine neue Möglichkeit entdeckt hat, um das iPhone 4S von einem SIM-Lock zu befreien. Am heutigen Tag konnte der Jailbreak-Entwickle berichten, die nächste Hürde zum fertigen Unlock genommen zu haben.

Laut einem Tweet von MuscleNerd konnte die iPhone 4S Baseband-Bootrom erfolgreich ausgelesen werde. Damit steigen die Chancen, dass der Unlock für das neue Apple-Smartphone in naher Zukunft zur Verfügung steht. Im Endeffekt könnte dadurch UltraSn0w auch das iPhone 4S mit iOS 5 und iOS 5.0.1 unterstützten. Das ganze steht und fällt natürlich mit einem zugehörigen Jailbreak für das iPhone 4S, welcher bisher noch nicht zur Verfügung steht. Vermutlich können wir davon ausgehen, dass das Dev-Team in den nächsten Wochen die passenden Tools veröffentlichen wird.

Als kleinen Vorgeschmack hat MuscleNerd ein entsprechendes Beweisfoto zur Verfügung gestellt:

Unlock für iPhone 4S / 4 / 3GS – ohne weitere Hardware oder Jailbreak [Anleitung & Video]

Der Entwickler @xoicos (originale Anleitung) behauptet, dass er eine Methode gefunden hat das iPhone 4S ohne zusätzliche Hardware oder Software von einem SIM-Lock zu befreien. Bisher gibt es nur Bestätigungen, dass der Unlock bei Modellen von AT&T funktioniert, aber theoretisch könnten auch andere GSM-Modelle unlocked werden. Meinerseits kann die Methode leider nicht testen, da ich ein iPhone 4S ohne SIM-Lock besitze.

Update:
Auch der bekannte Jailbreak Entwickler MuscleNerd hat sich zum Thema zu Wort gemeldet und darauf hingewiesen, dass die Methode nur temporär funktionieren wird. Denn der sogenannte Temporary Mobile Subscriber Identity (TMSI) wird von dem jeweiligen Provider regelmäßig aktualisiert, um die Authentifizierung zu gewährleisten. Nach einer der Aktualisierung des TMSI wird das Gerät automatisch wieder gelockt und die Methode müsste erneut durchgeführt werden. Eine solche Aktualisierung wird entweder durch den Wechsel des geographischen Bereiches oder anderen Netzwerkoperationen ausgeführt. Aus diesem Grund kann der gewünschte Unlock nur von kurzer dauern sein. (Danke an die Kollegen von Hack2Learn für die Informationen)

Dennoch haben einige Tester bereits bestätigt, dass die Anleitung funktioniert. Die Anleitung ist momentan noch für Modelle von AT&T ausgelegt, dennoch könnt ihr gerne ausprobieren, ob die Methode auch mit Modellen von der Telekom oder anderen Providern funktioniert. Dabei müsst ihr darauf achten, dass der Ablauf identisch bleibt.

Notiz:
Diese Prozedur müsste theoretisch auch bei älteren iPhone-Geräten funktionieren und muss bei einem Reset oder Software-Update erneut durchgeführt werden. Bisher sollen alle GSM-Modell diese Methode nutzen können, um ihren SIM-Lock zu entfernen. Wir übernehmen natürlich keine Haftung für jegliche Probleme, die durch diese Methode auftreten können. Der Unlock geschieht auf eigene Gefahr und wir können nicht garantieren, dass die Anleitung funktioniert.

Ihr solltet natürlich euer Gerät nach einen Unlock nicht aktualisieren, damit die Durchführung nicht aufgehoben wird.

In der Anleitung stellt AT&T den Provider dar, von dem ihr das Gerät gekauft habt und T-Mobile soll den Provider darstellen, welchen ihr nach dem Unlock nutzen wollt.

Anleitung zum Unlock von eurem iPhone 4S:

1. Originale AT&T SIM-Karte einlegen (könnte auch eine SIM-Karte von der Telekom oder anderen Providern sein)
2. Die AT&T Kundenhotline 611 anrufen und auflegen (Telekom 2202 oder Vodafone 1212)
3. Flugmodus anschalten
4. Die AT&T SIM-Karte aus dem Gerät entfernen
5. Die T-Mobile SIM-Karte einlegen (könnte hier eine SIM-Karte von Base sein oder einem anderen Provider)
6. Versichern das W-Lan ausgeschaltet ist (ignoriert euer W-Lan Netzwerk, sodass es keine Verbindung automatisch aufbaut)
7. Flugmodus ausschalten und euer iPhone sollte ein Netzwerk suchen. Danach sollte das Apple-Logo angezeigt werden
8. Auf eurem Bildschirm wird angezeigt, dass die Aktivierung durchgeführt werden muss (nicht durchführen)
9. Das EDGE Netzwerk wird automatisch angezeigt
10. Warten 20-30 Sekunden und schaltet danach euer iPhone aus
11. Schaltet wieder euer iPhone ein und erneut wird nach einer Aktivierung nachgefragt
12. Ihr müsst eine kurze Zeit warten, und wenn ihr einen Signalbalken bekommt, müsst ihr auf „Mobilfunkverbindung nutzen“ klicken
13. Die SIM-Karte kurz entfernen
14. Die Aktivierungsfrage wird wieder angezeigt
15. Die SIM-Karte wieder einlegen
16. Euer iPhone müsst jetzt entsperrt sein!

Auf Pastebin könnt ihr die englische Version der Anleitung finden. Als letzten gibt es noch zwei Videos, welche die Prozedur beschreiben:

via

PwnageTool 4.3 Anleitung für untethered Jailbreak 4.3.1

Nun folgt auch die Anleitung zum Jailbreak 4.3.1 mit dem PwnageTool 4.3, dass erst heute morgen vom Dev-Team veröffentlich wurde. Das PwnageTool ist generell nur für Mac Nutzer, Windows Nutzer müssen das Redsn0w Tool für den Jailbreak benutzen. Der Vorteil von dem PwnageTool gegenüber Redsn0w besteht darin, dass man mit Hilfe des PwnageTool die alte Basebandversion des iPhone’s beibehalten kann, um einen späteren Unlock möglich zu machen. Mometan gibt es leider noch keine aktuelle Ultrasn0w Version, um den oben genannten Unlock durchzuführen. Daher rate ich allen Ultrasn0w Nutzern momentan noch Abstand von der Firmware Version 4.3.1 und dem Jailbreak zu halten.

Unterstützte Geräte:

iPhone 4 (Außer Verizon Geräte)
iPhone 3GS
iPod Touch 3
iPod Touch 4
iPad 1
Apple TV 2

Download Links:

PwnageTool 4.3 für Mac
iOS Firmware Version 4.3.1 für das jeweilige Gerät

Schritt 1.
Als erstes müsst ihr das PwnageTool 4.3 und eure jeweilige Firmware Version 4.3.1 für euer iOS Gerät downloaden.

Schritt 2.
Nun müsst ihr das gedownloaded PwnageTool 4.3 im Experten-Modus starten und euer Gerät auswählen.

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 3.
Als nächstes müsst ihr eure vorher gedownloaded Firmware Version 4.3.1 auswählen

 

 

 

 

 

 

Schritt 4.
Den „Build“ Button drücken um eure Custom Firmware vom PwnageTool erstellen zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 5.
Am besten einfach den Anweisung im PwnageTool folgen, um in den DFU-Mode zu kommen.

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 6.
Nun müsst ihr iTunes starten und euer Gerät links in der Leiste auswählen. Dann mit gehaltener „alt“ Taste nochmal auf euer Gerät klicken und „Restore“ auswählen. Jetzt müsst ihr eure vorher erstellte Custom Firmware auswählen.

 

 

 

Schritt 7.
iTunes installiert nun eure gejailbreakte Custom Firmware auf euer Gerät. Während dieses Vorgangs niemals die Verbindung zwischen Gerät und Rechner trennen.

via redmondpie.com