LG V10 – schlechte Nachrichten zum neuen Topmodell

 LG V10 – schlechte Nachrichten zum neuen Topmodell  – Eigentlich soll das LG V10 erst morgen vorgestellt werden, LG hat aber heute bereits in einer Pressemitteilung die wichtigsten Details zum neuen Flaggschiff veröffentlicht. Das Smartphone kommt mit einem Edelstahl Rahmen, einem Fingerabdruck Scanner sowie zwei Bildschirmen. Neben dem Hauptbildschirm gibt es oberhalb noch ein Display. Dieses ist immer aktiv und soll neben der Uhrzeit auch die aktuellen Benachrichtigungen anzeigen. Die obere Statusleiste von Android wird so faktisch ausgelagert auf ein extra Display.

Zum Preis hat LG leider noch keine Angaben gemacht. Man kann aber davon ausgehen, dass sich Metallrahmen und neues Displaykonzept deutlich auf die Kosten ausgewirkt haben. So dürfte das Gerät wohl im Bereich von 700 Euro und darüber liegen.

Die schlechte Nachricht dabei: Es ist zumindest aktuell noch kein Verkaufsstart für Deutschland geplant.  Ab Oktober soll es die neuen Geräte in Südkorea geben, danach folgt der Rollout in den USA, China und Asien allgemein.

Die technischen Daten des LG V10

  • Prozessor:  Qualcomm Snapdragon 808  (1.8 GHz Dual + 1.44 GHz Quad)
  • Betriebssystem: Android 5.1.1 Lollipop
  • Haupt-Display: 5,7-Zoll mit  QHD IPS Display (2560 x 1440, 513ppi)
  • Zweit-Display: 2,1-Zoll mit IPS Display (160 x 1040, 513ppi)
  • Speicher: 3 GB LPDDR3 RAM
  • Hauptkamera: 16 MP mit F 1,8 Blende und OIS 2.0, Front 5 MP Doppellinse (80o Standardwinkel, 120o Weitwinkel)
  • Batterie: 3.000 mAh (austauschbar)
  • Größe: 159,6 x 79,3 x 8,6 mm mit 192 Gramm
  • Farben: Space Black, Luxe White, Modern Beige, Ocean Blue, Opal Blue

 

Das neue LG V10 im Video