Samsung Mobile kündigt Presseevent am 11. Oktober an – Bereit für eine kleine Sensation?

Am heutigen Tag hat Samsung die Einladungen für einen Presseevent am 11. Oktober versendet und kündigt „eine kleine Sensation“ an. Die Veranstaltung wird im Samsung Mobile Store in Frankfurt stattfinden, über den wir bereits ausgiebig berichtet haben. Mit dem Satz „Seien Sie dabei, wenn etwas Kleines ganz groß rauskommt“ eröffnen die Südkoreaner den Raum für Spekulationen. Allerdings gibt es bislang noch keine Hinweise, welches neue Geräte uns Samsung an diesem Tag präsentieren wird.

Wir werden natürlich vor Ort sein und über das neue Produkt berichten. Die Spekulationen sind eröffnet und wir gehen davon aus, dass Samsung ein solides Mittelklasse-Smartphone vorstellt. Ein neues Nexus-Smartphone würde sehr wahrscheinlich in einem größeren Rahmen präsentiert werden.

Apple kündigt iPhone 5 Event für 12. September an

Apple hat vor wenigen Minuten die Einladungen für den Media-Event am 12. September rausgeschickt. Die seit Wochen kursierenden Gerüchte haben sich also bewahrheitet und es wird erwartet, dass das Unternehmen aus Cupertino die neue iPhone-Generation auf diesem Event offiziell vorstellt. Dies wiederum bestätigt auch der Schatten im oben zusehenden Bild, dieses enthält nämlich einen Hinweis auf die Zahl 5 und somit auch auf den endgültigen Namen des Apple-Smartphones: Das iPhone 5.

Die Veranstaltung findet dieses Mal im Yerba Center for the Arts in San Francisco statt und startet um 10 Uhr Ortszeit (19 Uhr deutscher Zeit). Das Motto in diesem Jahr lautet „it’s almost here“ und lässt natürlich die hohen Erwartungen bei der Community nicht schwinden. Im Allgemeinen erwarten die Analysten das größte Upgrade in der iPhone-Geschichte. Apple ist definitiv im Zugzwang und muss mit dem neuen iPhone die Kundschaft mehr als überzeugen.

Neben einem neuen Design wird es auch im Inneren des Smartphones einiges ändern. Der Dock-Connector wird wahrscheinlich eine Rundumerneuerung erhalten und auch der Kopfhöreranschluss könnte an die Unterseite wandern. Darüber hinaus wird ein Quad-Core-Prozessor, ein größeres Display mit einer Bildschirmdiagonale von 4 Zoll und mehr Arbeitsspeicher erwartet. Auch der schnellere Mobilfunkstandard LTE wird im neuen iPhone womöglich unterstützt. Ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium soll das Ganze abrunden und einen wertigen Eindruck vermitteln.

Am 12. September wissen wir also endlich Bescheid, welches neue Smartphone das kalifornische Unternehmen aus dem Ärmel zaubern wird. Bislang geht die Gerüchteküche davon aus, dass das neue Smartphone folgendermaßen aussieht:

via The Loop