Wallpaper of Death: Google kommt einer Lösung näher

Wallpaper of Death: Google kommt einer Lösung näher – Nach wie vor kann man Android Geräte zum Absturz bringen, wenn man ein falsches Wallpaper nutzt. Auf Twitter kursieren bereits verschiedene Bildern, die man auf keinen Fall nutzen sollte und nun scheint Google einer Lösung näher zu kommen. Das bedeutet, es wird früher oder später auch eine Patch für dieses merkwürdige Problem geben.

Bei Androidpolice schreibt man zur Erklärung:

Über dieses neueste Problem ist mehr bekannt. Zuvor dachten einige, dass das Problem mit dem Farbraum des Bildes zu tun habe, der falsch codiert war. Laut Romain Guy von Google (der ein Experte für den Umgang mit Bildern und Farben in Android ist ) ist die Ursache wahrscheinlich viel einfacher und hängt mit der Berechnung der Luminanz für das Bild in Graustufen zusammen. In bestimmten Fällen können Graustufenwerte aufgrund eines Rundungsfehlers in der verwendeten Berechnung die maximale Anzahl überschreiten, und die System-Benutzeroberfläche flippt anschließend bei der zu großen Zahl aus und stürzt ab – was anscheinend zu einem Neustart führt. Da das Bild als Hintergrund festgelegt ist, tritt dieser Fehler auch im abgesicherten Modus weiterhin auf, und Sie erhalten ein Bootlooping-Telefon mit weichen Ziegeln.

Nach wie vor ist dieser Fehler aber aktiv und man sollte daher genau prüfen, welche Dateien man als Wallpaper für Android Geräte nutzt. Im besten Fall sollte man nur eigene Aufnahmen nehmen oder bis zum Patch gar keine Änderungen vornehmen.

Betroffene Nutzer haben leider nach wie vor das Problem, dass sie gar nicht mehr auf die Oberfläche der Geräte kommen und daher auch das Wallpaper nicht mehr ändern können. In dem Fall hilft nur ein Werks-Reset für die Geräte. Dann sind aber auch alle Daten verloren und aus diesem Grund ist es durchaus sinnvoll, aktuell ein komplettes Backup der Smartphones zu machen, wenn sie nicht ohnehin bereits synchronisiert werden. Wann genau ein Patch dafür zur Verfügung stehen wird, ist leider noch nicht bekannt.

Samsung Galaxy S10 – neue Wallpaper speziell für das Infinity-O-Display verfügbar (nun auch in Deutschland)

Samsung hat neue Wallpaper veröffentlicht, die sich speziell auf das neue Samsung Galaxy S10 beziehen und das Infinity-O Design mit einbeziehen. Konkret nutzen die Wallpaper die Öffnung für die Kamera als Gestaltungselement und binden dieses mit ein. Aus der Öffnung im Display wird dann je nach Wallpaper etwa die Nase eines Hundes oder eine Auge (oder auch die Plasmakugel eines Superhelden aus „The Incredibles“). Die neuen Wallpaper nutzen dabei Szenen und Figuren von Disney und Pixar und dürften für Fans der Filme und Serien daher besonders interessant sein.

Update: Samsung stellt die neuen Hintergründe mittlerweile auch offiziell in Deutschland zur Verfügung – man kann sie also nun auch mit deutschen Modellen offiziell im Galaxy Store nutzen.

Samsung selbst schreibt im Original dazu:

The Galaxy S10 line’s camera plays a unique role across the range’s devices; not only does it take top quality photos and videos, but it also provides users with the opportunity to be creative with their background wallpapers thanks to the placement of the front camera hole. Harnessing the creativity this display characteristic unlocks, Samsung Electronics and Disney recently launched a new range of background wallpaper options. Following on from the Disney AR Emojis released last year, Samsung and Disney have brought fan-favorite characters from Disney and Pixar’s The Incredibles and Walt Disney Animation Studios’ Frozen and Zootopia right to the home screens of the Galaxy S10.

Die neuen Wallpaper stehen ab sofort im Galaxy Store zur Verfügung und der Download ist für die Nutzer mit einem Galaxy S10 kostenfrei. Man kann sie natürlich auch mit anderen Modellen verwenden, aber dann geht der Effekt verloren, denn die Öffnung im Display an dieser Stelle gibt es derzeit vor allem beim Galaxy S10. Das Unternehmen hat aber bereits angekündigt, dass es zukünftig weitere Wallpaper dieser Art geben soll, die dann möglicherweise auch die anderen Infinity-O Display Geräte mit umfassen.

Die neuen Wallpaper im Video

https://www.youtube.com/watch?v=J-GQETsc5J4

Weitere Links um das Galaxy S10

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Neue Hintergrundbilder für iPhone und iPad in iOS 5.1 aufgetaucht [Download]

In der zweiten Beta-Version von iOS 5.1 konnten die Kollegen von 9to5Mac vier neue Hintergrundbilder für das iPad entdecken. Diese Backgrounds werden womöglich mit der Veröffentlichung der nächsten iPad-Generation Einzug finden und werden standardmäßig vorhanden sein. Jedoch sind die gefundenen Hintergrundbilder nur in der aktuellen Auflösung vorhanden und sind nicht für den spekulierten Retina-Display ausgelegt. Allerdings kann Apple die hochauflösende Version noch im Nachhinein freigeben. Bereits mit dem iPhone 4 wurden neue Hintergrundbilder mit der Retina-Auflösung ausgeliefert und konnten im Vorfeld auch nicht ausfindig gemacht werden.

Die vier Wallpapers haben wir jeweils in ein Zip-Paket gepackt und kann unter den folgenden Links heruntergeladen werden:

iOS 5.1 Wallpaper für iPad

iOS 5.1 Wallpaper für iPhone / iPod Touch