Keine Verbindung mit WhatsApp aufbauen können – Ursachen und Lösung

Keine Verbindung mit WhatsApp aufbauen können – Ursachen und Lösung – Mit WhatsApp ist es möglich kostenlose Nachrichten, Bilder oder Videos zu senden und dabei Kosten für SMS oder MMS zu sparen. SMS greifen dabei auf den Kontrollkanal des Mobilfunknetzes zurück, während WhatsApp nur über die Internetverbindung läuft, egal ob über WLAN oder über die mobile Datenverbindung. Und hier liegt oft die Ursache, wenn der Messenger-Dienst plötzlich keine Verbindung mehr aufbaut.

So schreibt ein Nutzer bei Cumporte BASE dazu:

seit eigentlich schon immer habe ich folgendes Problem. Ich habe in der Zwischenzeit bereits einen neuen PC und Handy – daran kann es also nicht liegen. FritzBox ist die 7490, ich bin mit LAN am PC.

wenn ich im mit dem Handy WLAN der FritzBox bin verliert Whatsapp Web immer die Verbindung zum Handy. Sobald ich das Handy entsperrre und in Whatsapp gehe dauert es kurz dann hat er meistens wieder Verbindung, oft aber auch nicht… sobald ich beim Handy aus Whatsapp raus gehe ist wieder das Problem bzw. manchmal dauert es bis zu 10 Sek. bis die Nachricht raus geht.

Wenn ich im am Handy Mobilfunknetz bin habe ich 0 Probleme. auch wenn ich im WLAN von einem router bin, welcher an der FritzBox steckt und als Repeater verwendet wird.

Und bei Android Hiolfe heißt es von einem anderen Nutzer:

Hey, ich bekomme nach der Installation von Whatsapp die Fehlermeldung „Keine Verbindung möglich. Später erneut versuchen“ wenn ich mich mit meiner Nummer registrieren will. Alles andere wie Skype, Internet, sms, Anrufe etc geht jedoch. Ich habe eine Update von 2.3.6 auf 4.0.4 gemacht. Und vorher das komplette gerät gewiped. Hat jemand eine Idee? mfg fl0w

Sollte es also Probleme geben, wie:

  • Nachrichten oder Medien können nicht mehr gesendet oder empfangen werden.
  • Eine Uhr neben den Nachrichten zu sehen ist.
  • Das eigene Profil, den Status oder die Favoriten nicht mehr aktualisiert werden können.

ann sollte man prüfen, woran das liegt und den Fehler beheben. Sonst kann es passieren, dass man früher oder später gar keine Verbindung zum WhatsApp mehr herstellen kann.

Keine Verbindung mit WhatsApp aufbauen können – Ursachen und Lösung

Der häufigste Grund ist dann, dass das Smartphone nicht mehr mit dem Internet verbunden ist. Das kann sowohl mobil als auch im WLAN der Problem sein. Schlechter Empfang ist dabei meistens kein Problem, die Text-Pakete im Messenger sind meistens so klein, dass auch bei langsamen Internet zumindest Textnachrichten möglich sind.

WhatsApp empfiehlt bei diesen Problem, folgendes zu tun:

  • Gerät einfach neu starten.
  • Überprüfen, ob die neuste Version von WhatsApp installiert ist
  • Sicherstellen, ob ein Datentarif besteht oder eine WLAN-Verbindnung
  • Guten Empfang mit dem WLAN oder Datennetz sicherstellen

Es kann aber auch an den APN Einstellungen liegen, was oft die Ursache ist. Beim Provider lassen sich die APN-Einstellungen überprüfen und auf dem Smartphone anschließend ändern bzw. neu einstellen. Einfach danach Telefon neustarten, damit die Änderungen übernommen werden.

Von Provider zu Provider gibt es dabei unterschiedliche APN Einstellungen. Hier die Anbieter mit Zugangsdaten und APN-Einstellungen als Übersicht:

  • Telekom bzw. T-Mobile -> APN: internet.t-mobile -> APN: internet.t-mobile -> Passwort: tm
  • Vodafone -> APN: web.vodafone.de
  • Aldi Talk -> APN: internet.eplus.de -> Benutzername: eplus -> Passwort: eplus oder internet
  • 2 bzw. Fonic -> APN: internet.interkom.de oder pinternet.interkom.de

Zudem sollte man sicher gehen, dass unter Einstellungen -> Datenverbrauch die Funktion „Hintergrunddaten beschränken“ (über Menütaste zu erreichen) nicht aktiviert ist.

Sollte alles nicht funktionieren, könnte eine Neuinstallation von WhatsApp helfen. Es sollten zuvor jedoch alle Daten von WhatsApp gesichert werden, hierzu lässt sich ein Backup erstellen.

Für Handys und Smartphones haben wir passende Ratgeber bei diesen Problemen hier zusammengestellt: Kein Handy-Netz | kein mobiles Internet | Sim wird nicht erkannt

Weitere Links rund um WhatsApp