Whatsapp ohne Sim nutzen – so geht es

Whatsapp ohne Sim nutzen – so geht es – WhatsApp ist nach wie vor einer der beliebtesten Messenger auf dem deutschen Markt und auch die Datenschutz-Probleme haben das bisher nicht nachhaltig ändern können. Allerdings achten die Nutzer mittlerweile mehr auf ihre eigenen Daten und viele Kunden wollen daher ihre Simkarte und ihre mobile Rufnummer nicht mehr mit dem Dienst teilen. Das ist ein Problem, denn WhatsApp wird immer über eine Rufnummer identifiziert und damit kommt man ohne eine Nummer nicht aus. Das muss allerdings keine Sim Rufnummer sein – man kann den Dienst daher auch ohne Simkarte nutzen.

Der Trick: man nutzt den Festnetzanschluss und damit wird die Rufnummer des Festnetzes verwendet. Das funktioniert so:

  • WhatsApp App auf dem Smartphone ohne Sim installieren. Die Geräte brauchen allerdings dennoch einen Internet-Zugang und müssen daher im WLAN angemeldet sein.
  • Bei der Rufnummer gibt es man keine mobile Rufnummer ein, sondern die Nummer des eigenen Festnetz-Anschlusses. Dabei die Null davon weglassen, sonst gibt es Probleme.
  • WhatsApp versucht nun, eine SMS mit den Daten zuzustellen. Da dies nicht funktioniert, bekommt man die Hinweis, den Aktivierungscode per Anruf zu bekommen.
  • Anruf annehmen, Code aufschreiben und bei WhatsApp eingeben,
  • Dann kann man Whatsapp ganz normal aber ohne Sim Karte nutzen.

Das Unternehmen schreibt selbst zu den Voraussetzungen für die Verifizierung der Rufnummer:

  • Du kannst nur eine Telefonnummer verifizieren, die dir gehört.
  • Du musst in der Lage sein, Anrufe und SMS an die Telefonnummer zu empfangen, die du verifizieren möchtest.
  • Alle Anrufblockierungs-Einstellungen, -Apps oder Task-Killer müssen deaktiviert sein.
  • Du benötigst eine funktionierende Internetverbindung über mobile Daten oder WLAN. Wenn du dich im Roaming befindest oder eine schlechte Verbindung hast, funktioniert die Verifizierung möglicherweise nicht. Versuche, whatsapp.com im Internetbrowser deines Telefons zu öffnen, um zu sehen, ob du mit dem Internet verbunden bist.

Wer eine mobile Rufnummer nutzen will, kann dies auch einfach machen. Man nutzt einfach ein anderes Handy. Die SMS für die Aktivierung des WhatsApp Accounts muss nicht unbedingt auf dem Geräte empfangen werden, dass man auch zum whatsappen nutzt. Man kann also in einem Handy ohne Sim die App installieren und den Code mit einem anderen Gerät empfangen.

VIdeo: WhatsApp Rufnummer im Normalfall verifzieren

Weitere Links rund um WhatsApp