Xiaomi Mi 11 – jetzt schon holen oder auf Mi11 lite oder Mi 11 pro/ultra warten?

Xiaomi Mi 11 – jetzt schon holen oder auf Mi11 lite oder Mi pro warten? – Xiaomi hat das neue Mi 11 bereits offiziell vorgestellt und der Verkauf ist auch bereits angekündigt bzw. die Vorbestellung zu den Geräten sind bereits möglich. Ab dem 15. März wird man die Geräte dann offiziell im Handel bekommen.

Die Experten sind sich aber sicher, dass es nicht bei Mi 11 bleiben wird. Es gibt bereits Hinweise, dass Xiaomi an einem Mi 11 lite und Premium-Versionen unter dem Namen Mi 11 Pro und/oder ultra arbeitet, die früher oder später auf den Markt kommen werden. Kunden sind sich daher unsicher: soll man sich das Mi 11 bereits holen oder lieber noch auf die anderen Modell-Varianten warten?

Das größte Problem dabei: bisher gibt es noch keine offiziellen Details zu den kommenden Modellen. Es kann also unter Umständen passieren, dass man auf Mi 11 lite oder Mi 11 pro wartet und dann das erhoffte Feature gar nicht mit dabei ist.

Generell bekommt man das Mi 11 derzeit zum Preis von 799 bis 899 Euro. Man kann das als Marke nehmen und davon ausgehen, dass die Mi 11 lite einige hundert Euro billiger werden und das Mi 11 pro und ultra darüber liegen.

Das Mi 11 lite

Die technischen Daten des Mi 11 lite sind bisher nur durch Leaks bekannt und wenn die Daten stimmen, werden die Modelle ein AMOLED Display mit 120Hz Technik bekommen und auch auch 5 G Verbindungen setzen. Die Infos dazu sind aber insgesamt eher vage, es gibt aber angeblich bereits einen Leak direkt aus der Google Play Console.

Die (vermuteten) technischen Daten des Mi 11 lite:

  • 8GB RAM
  • Display: 1080×2400
  • Android 11
  • Qualcomm SM7250 ( Snapdragon 765G) Prozessor

Zum preis gibt es bisher noch keine Details, aber der Vorgänger, das Mi 10T lite, war für unter 300 Euro zu haben gewesen. Die unverbindliche Preisempfehlung zum Marktstart lag bei 279.90 Euro. Man kann davon ausgehen, dass die neuen Modelle auch wieder in diesem Preisbereich liegen werden. Das Mi 11 lite wird also für alle Nutzer interessant, die maximal 300 Euro für das Smartphone ausgeben wollen. In dem Preisbereich wird man dann richtig viel Technik und auch 5G Zugang bekommen.

Das Mi 11 pro (oder ultra)

Fake oder echt? Das Mega-Kameramodul bei Mi 11 pro/ultra

Xiaomi wird die Mi 11 Produktpalette mi mindestens einem, möglicherweise sogar zwei Topmodellen abrunden. Es wird gegen Aufpreis also wohl ein Mi 11 pro und dazu wohl auch noch ein Mi 11 ultra geben. Auch hier gibt es bisher keine offizielle Informationen, aber die Unterschiede sollen im Vergleich zum normalen Mi 11 in einer besseren Kamera, einem größeren Akku und einer höheren Ladegeschwindigkeit liegen.

Die Hauptkamera wird bei beiden Premium-Modellen wohl auf den neuen 50MP IMX766 Hauptsensor setzen. Damit wären diese Modelle die Geräte mit einer neuen Kamera, denn im normalen Mi 11 kommt der bekannte 108MP Sensor aus dem Vorjahr zum Einsatz. Der Zoom soll bei 120x liegen und damit auch höher. Man sieht hier also bereits: wer neue Kameratechnik möchte, sollte besser auf die Mi 11 pro oder ultra Modelle warten.

Der Akku liegt mit 5.000mAh auch über den Werten der normalen Mi 11 Modelle und es gibt IP68 Zertifizierung für einen besseren Schutz gegen Staub und Wasser.

Ob sich das Warten lohnt, hängt natürlich auch vom Preis ab. Hier fehlen bisher aber noch Details. Der Vorgänger Mi 10 pro war zum Start für 999 Euro zu haben. Wenn das Mi 11 pro auch zu diesem Preis kommt, wäre das ein Aufpreis von etwa 300 Euro im Vergleich zum normalen Mi 11 und das ist dann schon ein deutlicher Sprung. Für viele normale Nutzer dürfte die Technik diesen Aufpreis kaum rechtfertigen.

Wichtig: Das Mi 10 ultra wird bisher nur in China angeboten. Es besteht also die Möglichkeit, dass auch der Nachfolger in Deutschland nicht zu haben sein wird und sich das Warten also gar nicht lohnt.

Insgesamt macht es Xiaomi den Kunden mit der Modellpolitik nicht leicht. Klar ist: wem das normale Mi11 aktuell zu teuer ist, sollte auf das Mi 11 lite warten, vielleicht werden bis dahin auch die normalen Mi 11 etwas billiger. Ob sich ein Upgrade auf ein Premium-Modell wie das Mi 11 lohnt, ist dagegen eher unsicher. Aktuell scheinen die Funktionen eher für den professionellen Bereich geeignet, in der normalen Nutzung dürfte ein Mi 11 vollkommen ausreichen.

Weitere Links rund um das Xiaomi Mi 11 und Mi 11T

Xiaomi Mi 11 – offizielles Launch Event am 8. Februar

Xiaomi Mi 11 – offizielles Launch Event am 8. Februar – Der Termin für die Vorstellung der neuen Xiaomi Mi 11 Modelle für den internationalen Markt hat sich bestätigt. Das Unternehmen hat offiziell für den 8. Februar zur Präsentation der neuen Mi 11 eingeladen. Die Übertragung findet 13 Uhr statt und wie immer in Corona Zeiten wird es ein Stream-Event geben ohne Live-Veranstaltung.

Xiaomi Mi 11 – internationaler Start wohl Anfang Februar

Bisher gibt es von Xiaomi noch keine offiziellen Details, wann die Xiaomi Mi 11 auch in Deutschland starten werden, aber das Unternehmen hat zumindest an Influencer Boxen verschickt, die Promo-Material und unter anderem auch eine Einladung enthalten. Dort gibt das Unternehmen als Datum für ein kommendes Event den 8. Februar 2021 an. Man kann also recht sicher davon ausgehen, dass dann die neuen Modelle auch für den internationalen Markt präsentiert werden und dann gibt es wohl auch die Daten für den Marktstart in Deutschland.

Xiaomi Mi 11 offiziell vorgestellt – mit Snapdragon 888 Prozessor und 108MP Kamera

Wie angekündigt hat Xiaomi die neue Mi 11 Serie gestern offiziell vorgestellt und damit gibt es nun die ersten Geräte mit dem neuen Snapdragon 888 Prozessor auf dem Markt. Daneben gibt es auch die neue Adreno 660 GPU und ein Flüssigkühlungssystem um die Power des neuen Prozessors richtig ausspielen zu können.

Bei der Kamera setzt das Mi 11 wieder auf einen 108MP Hauptsensor. Bei der Megapixel-Zahl gibt es also keine neuen Bestwerte. Die Kamera selbst setzt auf drei Objektive und nutzt die neue Anordnung mit zwei großen Hauptobjektiven und einem kleineren Makro-Sensor.

Das Unternehmen schreibt dabei selbst zur Kamera:

Mi 11 adopts a professional-grade 108MP 8K main camera featuring a 1/1.33” large image sensor with OIS support, enabling blockbuster level ultra-clear image quality. Supported by pixel-binning technology, Mi 11 enables users to capture spectacular images without sacrificing any visual quality with its 4-in-1 1.6μm large pixels, even under very limited light conditions. Additionally, the 123° ultra-wide angle camera and 50mm telephoto macro lenses make it possible for you to indulge your creative side by experimenting with Mi 11’s panoramic view for scenarios including landscape, group or macro photography.

Der Akku des Mi 11 hat eine Leistung von 4.600mAh und kann mit 55 Watt schnell aufgeladen werden. Auch die kabellose Aufladung unterstützt mittlerweile 50 Watt und ist damit sehr schnell. Umgekehrt kann das Mi 11 andere Smartphones mit 10 Watt aufladen. Ein Netzteil ist diesmal allerdings nicht mit dabei. Xiaomi folgt hier dem Beispiel von Apple und verzichtet auf diese Technik.

Die Vorbestellungen für die neuen Modelle wurden in China bereits gestartet. Wann es auch in Deutschland soweit sein wird, ist bisher aber noch nicht bekannt. Die Preise starten umgerechnet aber bei 500 Euro. Wenn das auch in Deutschland so umgesetzt wird, ist das wieder eine echte Kampfansage an die Konkurrenz.

Die technischen Daten des Mi 11

Mi 11
Display6.81” AMOLED quad-curve DotDisplay with TrueColor
20:9 Aspect ratio, WQHD+
120 Hz refresh rate
480Hz touch sampling rate
Color contrast ratio: 5,000,000:1 (typ)
900nits (typ), 1500nits max brightness (typ)
Color gamut: Supports DCI-P3 Color accuracy: JNCD≈0.38,△E≈0.41
10-bit color depth
HDR 10+, SGS Eye Care Display Certification
ColorAnti-glare frosted glass: Midnight Gray/ Horizon Blue/ Frost White
Vegan leather: Lilac Purple/ Honey Beige
BodyCorning® Gorilla® Glass Victus™
Dimensions164.3mm x 74.6mm x 8.06mm 196g(glass)
164.3mm x 74.6mm x 8.56mm 194g(leather)
PerformanceQualcomm® Snapdragon™ 888
5nm power-efficient manufacturing process
Octa-core design, ultra-large core Arm Cortex-X1
AdrenoTM 660 GPU, 6th generation Qualcomm® AI engine 
X60 modem for lightning-fast 5G connectivit
Enhanced LPDDR5 3200MHz RAM + UFS 3.1 storage 
Variants: 8GB+128GB, 8GB+256GB, 12GB+256GB
Rear camera108MP wide-angle camera 
1/1.33” sensor size, f/1.85, 7P lens – OIS, AF
 0.8μm pixel size, 1.6μm 4-in-1 Super Pixel   13MP ultra-wide angle camera 
 123° FOV, f/2.4 aperture  5MP telemacro camera
f/2.4, AF (3cm-10cm)
Front camera20MP in-display selfie camera
0.8μm pixel size, 1.6μm 4-in-1 Super Pixel
f/2.4 aperture
ConnectivityDual SIM, dual 5G standby 
Wi-Fi 6
Multi-functional NFC and IR blaster
USB Type-C
UnlockIn-screen fingerprint sensor with heart rate monitoring 
Face unlock
Charging4,600mAh (typ) battery
55W wired and 50W wireless fast charging
10W reverse wireless charging
AudioDual speakers, SOUND BY Harman Kardon 
Hi-Res Audio Certification
Hi-Res Audio Wireless Certification
MotorX-axis linear vibration motor
SystemMIUI 12 based on Android 10
Storage variants8GB+128GB
8GB+256GB
12GB+256GB