Vodafone: nach 3G wird nun der nächste Alt-Dienst abgeschaltet

Vodafone: nach 3G wird nun der nächste Alt-Dienst abgeschaltet – Vodafone trennt sich von einem weiteren Alt-System im eigenen Netz und wird die MMS ab 17. Januar 2023 komplett abschalten. Damit sind dann keine MMS mehr für Vodafone Nutzer möglich. SMS bleiben erhalten und werden auch weiter angeboten. Die Abschaltung betrifft wirklich nur die MMS.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Auch für Vodafone steht direkt zu Beginn des neuen Jahres ein Abschied an, der aber deutlich leichter fällt. Ab dem 17. Januar 2023 heißt es nämlich: Bye, bye MMS! Dass viele jetzt wahrscheinlich zuerst an die bunten Schokolinsen denken – und nicht an den „Multimedia Message Service“, der vor 21 Jahren erstmals das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz ermöglichte – könnte Nachweis genug dafür sein, dass der Abschied mit wenig Tränen verbunden sein wird. Die Abschaltung der MMS ist übrigens Teil von umfangreichen Netzmodernisierungs-Maßnahmen, die Vodafone stetig umsetzt. In den kommenden drei Jahren sind es fast 40.000 alte Netz-Elemente, die ersetzt oder abgeschaltet werden – auch um den Energiebedarf deutlich zu senken.

Betroffen davon sind nicht nur die originalen Vodafone Tarife, sondern auch Drittanbieter und Prepaid Anbieter im Vodafone Netz. Auch für diese Tarife wird es ab 17. Januar keine MMS mehr geben.

Als Alternativen stehen mittlerweile genügend andere Dienste zur Verfügung. Unter Android kann beispielsweise RCS kostenlos genutzt werden um Texte, Bilder und Videos zu versenden und darüber hinaus gibt es viele Messenger Apps (angefangen bei WhatsApp und Facebook Messenger), die genau diese Funktionen haben und daher als Alternative zu MMS genutzt werdne können und meistens auch bereits genutzt werden. Daher ist die Zahl der verschickten MMS in den letzten massiv rückläufig und dies ist natürlich auch ein Grund, warum Vodafone den Dienst nun abschaltet.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar