„Die gewählte Rufnummer ist besetzt. Möchten Sie verbunden werden?” – Das steckt hinter dieser Meldung

„Die gewählte Rufnummer ist besetzt. Möchten Sie verbunden werden?” – Das steckt hinter dieser Meldung – In den verschiedenen Handynetzen gibt es teilweise unterschiedliche Features, die für die Tarife aktiviert sind oder auch nicht. Eine Funktion ist beispielsweise Rückruf bei Besetzt. Dieses Feature erkennt man daran, dass bei einem Anruf auf eine besetze Rufnummer danach folgende Meldung kommt:

„Die gewählte Rufnummer ist besetzt. Möchten Sie verbunden werden, sobald diese frei ist, sagen Sie jetzt bitte Ja“

Teilweise gibt es auch folgende Meldung:

„Der gewählte Teilnehmer ist besetzt. Wählen Sie „1“, wenn Sie einen automatischen Rückruf erhalten möchten, sobald der Teilnehmer wieder verfügbar ist.“

Beide Meldung sind Feedback des Dienstes Rückruf bei Besetzt, den es als Merkmal vor allem im Telekom Netz gibt. Damit können sich Nutzer informieren lassen, wenn ein besetzter Anschluss wider verfügbar ist. Bei der einen Meldung handelt es sich dabei um die Sprachsteuerung, die andere Meldung funktioniert per Tasteneingabe.

Die Telekom schreibt selbst dazu:

Mit der Funktion „Rückruf bei Besetzt“ können Sie sich automatisch mit einem zuvor besetzten Zielteilnehmer verbinden lassen. Cloud PBX erkennt das Gesprächsende und baut einen Rückruf zu Ihrem Arbeitsplatz auf. Sobald Sie abheben, wird der Zielteilnehmer erneut angerufen.

Hinweis Rückruf bei Besetzt funktioniert nur, wenn der Netzanbieter Ihres Zielteilnehmers den Dienst ebenfalls unterstützt.

Die Funktion ist nicht ganz einfach und für viele Verbraucher ungewohnt. Man bekommt einen Anruf und statt einem Call wird danach erst mal gewählt um den Teilnehmer, den man vorher nicht erreicht hat, anzurufen. Die Telekom betrachtet dies als Komfortmerkmal, viele Nutzer schalten den Dienst aber auch gerne schnell ab, weil das automatische Verhalten eher nervt und oft wenig hilfreich ist.

Rückruf bei Besetzt aktivieren und deaktivieren

Die Steuerung dieser Funktion erfolgt im Kundenmenü oder ganz einfach über Steuercodes. Diese sind kostenfrei und man kann daher sehr einfach und schnell abfragen und ändern, wie sich das Handy bei besetzen Rufnummern verhalten soll.

Bei inside-sim.de schreibt man zur Steuerung:

Diese Funktion lässt sich bei allen Anbieter, die sie anbieten, mit einfachem Steuercodes aktivieren und deaktivieren. Dies funktioniert wie folgt (Code jeweils mit der grünen Hörertaste bestätigen):

Statusabfrage Rückruf*#37#
Deaktivierung Rückruf bei besetzt#37#
Aktivierung Rückruf bei besetzt*37#

Die Aktivierung ist nur in Tarifen möglich, die diese Funktion auch unterstützen. Congstar hat beispielsweise keinen Zugriff auf diese Funktion, genau so wie die andere D1 Prepaid Anbieter.

Allgemeine Handy Codes (alle Netze)

*#06#Seriennummer bzw. IMEI des Telefons aufrufen
*135#Abfrage der eigenen Rufnummer
**04*alte PIN*neue PIN*neue PIN#PIN ändern
**05*alte PUK*neue PIN*neuer PIN#Gesperrte PIN mit PUK entsperren
**042*alte PIN2*neue PIN2*neue PIN2#PIN2 ändern
**052*alte PUK2*neue PIN2*neue PIN2#Gesperrte PIN2 mit PUK2 entsperren
*31#<Rufnummer>Eigene Rufnummer wird bei Anruf mit übermittelt, <Rufnummer> ist ensprechend durch die wählende Nummer zu ersetzen
#31#<Rufnummer>Eigene Rufnummer wird bei Anruf nicht mit übermittelt
*30#Rufnummernanzeige eingehender Anrufe einschalten (CLIP ein)
#30#Rufnummernanzeige eingehender Anrufe ausschalten (CLIP aus)
*43#Anklopfen ein
#43#Anklopfen aus
**21*<Nummer>#Rufumleitung für Gespräche auf <Nummer> einschalten
##21#Rufumleitung automatisch abschalten
*#21#Status-Abfrage der Rufumleitung für Gespräche
*21#Rufumleitung automatisch einschalten
**62*<Nummer>#Rufumleitung einschalten, wenn nicht erreichbar auf angegebene <Nummer>
##62#Rufumleitung ausschalten bei Nichterreichbarkeit
*62#Rufumleitung einschalten bei Nichterreichbarkeit
*#62#Status-Abfrage der Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit
**61*<Nummer>#Rufumleitung nach dem 5. Klingeln auf angegebene Nummer einschalten
**61*<Nummer>*<Zeit>#Rufumleitung nach angegebener Zeit auf angegebene Nummer einschalten
##61#Rufumleitung nach bestimmter Zeit ausschalten (nach 5-Mal Klingeln)
*61#Rufumleitung nach bestimmter Zeit einschalten
*#61#Status-Abfrage der Rufumleitung
**67*<Nummer>#Rufumleitung im Besetzfall auf angegebene Nummer einschalten
##67#Rufumleitung im Besetzfall ausschalten
*67#Rufumleitung im Besetzfall einschalten
*#67#Status-Abfrage der Rufumleitung im Besetzfall
##002#Alle Rufumleitungen automatisch ausschalten
*002#Alle Rufumleitungen automatisch einschalten
##004#Alle bedingten Anrufumleitungen ausschalten (Besetzfall, nach 5. Klingeln, Nichterreichbarkeit)
*004#Alle bedingten Anrufumleitungen einschalten

Weitere Artikel rund um Anrufe und Rufnummern

Weitere Artikel rund um Simkarten und PIN

Neue Artikel zum Thema Sim Karte

  • Nothing Phone 2a Design offiziell vorgestellt

  • FAQ Handys und Smartphones

    Kein Netz oder Empfang bei der Telekom? – Das kann man tun wenn das Netz weg ist

  • Vodafone und Callya Tarife

    Vodafone Callya: 60 GB Datenvolumen für 3 Monate kostenlos

Zuletzt aktualisiert: 17. Mai 2023

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.