Snapdragon 8 Gen 4 Prozessor soll neue Nuvia-Core nutzen

Snapdragon 8 Gen 4 soll neue Nuvia-Core nutzen – Qualcomm arbeitet derzeit noch am Snapdragon 8 Gen 3 Prozessor, der Ende 2023 zur Verfügung stehen soll und dann in 2024 die Topmodelle auf dem Markt mit Performance versorgen wird.

Es gibt aber bereits Hinweise auf den Nachfolger und wenn sich die aktuellen Details als korrekt heraus stellen, wir der Snapdragon 8 Gen 4 Chipsatz für 2025 zum ersten Mal mit Nuvia Kernen arbeiten. Der Prozessor mit dem Arbeitsnamen SM8750 soll dabei folgendes Setup bekommen:

  • Nuvia Phoenix I Core 2
  • Nuvia Phonix M Core 6

Es bleibt also bei einem 8-Core Setup aber die Kerne sollen zum ersten Mal mit 3 Nanometer Technik arbeiten und daher noch mehr Schaltkreise auf noch weniger Platz beinhalten. Daher gehen Experten wieder von einem deutlichen Leistungsschub im Vergleich zu den kommenden Snapdragon 8 Gen 3 Prozessoren und natürlich auch zur aktuellen Generation aus.

Konkret sollen die Leistungen im Single Core Bereich etwa 15 Prozent über den Daten des Gen 3 Prozessors liegen und bei Geekbench5 Werte von um die 2000 Punkte erreichen. Im Multi-Core Test sollen es sogar bis zu 9.000 Punkte werden. Zum Vergleich: die aktuellen Galaxy S23 Ultra kommen auf knapp 1850 Punkte im Single Core Test und auf etwa 5.000 Punkte im Multi Core Test (Geekbench 6). Insgesamt soll der neuen Prozessor im Vergleich zur Gen 3 Version ein Leistungsplus von etwa 15 Prozent beim Single Core bringen und von sogar bis zu 40 Prozent im Multi Core Test.

Der Snapdragon 8 Gen 4 Prozessor wird für Ende 2024 erwartet und soll dann für die Topmodelle in 2025 zur Verfügung stehen. Das wäre dann beispielsweise das Xiaomi 15 oder aber das Samsung Galaxy S25. Ob sich der Leistungszuwachs so bestätigt, muss sich aber erst noch zeigen, bisher sind das alles nur theoretische Werte (und werden es auch noch etwas länger bleiben).

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar