faq-pixabay-cc0

Android: Bilder auf die SD-Karte verschieben, kopieren oder speichern


Verschieben oder Speichern von Bildern auf die SD-Karte. Der interne Speicher des Smartphones* ist schnell mal voll. Allein schon wenn man dort nur Apps speichert. Deswegen kann es ratsam sein, einige Dateien zu verschieben. Zum Beispiel Bilder. Auch aus Gründen der Sicherheit. Will man nämlich mal sein Handy zurücksetzen und hat die Bilder auf dem Handyspeicher abgelegt, sind sie nach dem Hardreset verschwunden. Wie man also Bilder auf SD-Karten bei Android* Smartphones* speichert sei hier erklärt. Die Anleitung* in diesem Artikel funktioniert dabei für alle Android* Handys (sowohl die neusten Topmodelle als auch günstigere Varianten)

Bilder auf die SD-Karte verschieben

Entsprechend der Standardeinstellungen des Smartphones* werden Bilder auf dem internen Speicher abgelegt. Da nicht jedes Gerät immer mit einer SD-Karte ausgestattet ist macht diese Einstellung durchaus Sinn. Um diese nun zu verschieben benötigt man einen Dateimanager. Diesen öffnet man und wählt den Speicher des Smartphones an. Dort sucht man den Ordner „DCIM“. Anschließend hält man den Finger auf diesen Ordner und wählt im aufploppenden Menü „verschieben“. Dann navigiert man zum gewünschten Speicherort und kann den Ordner dort ablegen. Um einzelne Bilder zu verschieben geht man unter „DCIM“ einfach in den Ordner „Camera“ und wählt die entsprechenden Bilder an, um sie dann wieder über das Menü zu verschieben.

  1. Dateimanager öffnen
  2. Ordner „DCIM“ oder „Camera“ anwählen
  3. Auf „Verschieben“ drücken
  4. SD-Karte als Zielort angeben

Die Einstellung bleibt dabei erhalten, auch wenn man die SD Karte wechselt. Sollte es dabei Probleme geben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die SD Karte wieder herzustellen. Das klappt im Übrigen auch, wenn man Apps verschieben will.

Bilder auf der SD-Karte speichern

Um alle zukünftigen Bilder auf der SD-Karte zu speichern, muss man einige Einstellungen in der Kamera-App ändern. Hierzu steuert man „Einstellungen“ in der Kamera Anwendung an. Dort ist ein allgemeiener Abschnitt vorhanden in dem man den Eintrag „Speicher“ findet. Anschließen setzt man dort die Einstellung „Gerät“ auf „SD-Karte“. Nun sollten alle zukünftigen Bilder auf der SD-Karte gespeichert werden.

  1. Kamera App öffnen
  2. Einstellungen aufrufen
  3. In den Allgemeinen Abschnitt wehcseln
  4. Eintrag „Gerät“ auf „SD-Karte“ wechseln

Weitere hilfreiche Beiträge




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar