Motorola One Power – neuer Leak mit Notch Design

Motorola scheint in diesem Jahr beim kommenden Topmodell beim Design eine Änderung vorzunehmen und setzt beim Nachfolger das Moto X4 auf ein Notch Design, das man mittlerweile bei sehr vielen Android Smartphones finden kann. Sowohl das Huawei P20 als auch das OnePlus 6 haben eine Front mit relativ kleinen Rändern und einer Aussparung am oberen Ende. Hintergrund ist ein neues Bild, das geleakt wurde und das wohl das neuen Motorola One Power zeigt. Sollten sich diese Hinweise bestätigen dürfte das neue Motorola auch auf diesen Trend setzen und somit für Nutzer, die das Notch Design ablehnen keine Alternative sein.

Für die Echtheit spricht unter anderem, dass man am unteren Rand der Geräte den Hinweis „Motorola Confidential Property. Not For Sale.“ findet. Allerdings ist nicht sicher, ob dieses Modell so tatsächlich auch in den Handel kommen wird oder ob es sich dabei um einen Prototypen handelt, der nicht veröffentlicht werden wird.

Leider fehlen bisher noch weitere Hinweise zur Technik und den Funktionen des neuen Smartphones. Sollte es sich bei dem Gerät wirklich um den Nachfolger des X4 handeln, werden die Geräte wohl im Preisbereich von 350 bis 400 Euro auf den Markt kommen und sich im Bereich der klassischen Mittelklasse Modelle ansiedeln. Was das aber genau bei den technischen Daten heißt, wissen auch die Experten noch nicht.

Bei Phonearena schreibt man im Original dazu:

There is no word on what specs the Motorola One Power will bring. However, if this is some sort of sequel to last year’s Moto X4 (Motorola’s first Android One smartphone), it might offer mid-range features. It’s not clear when the Motorola One Power will be announced. Anyway, assuming that the handset will be officially presented soon, it should become the very first Motorola-branded phone with a notch.
Am Bild selbst kann man auch recht wenig erkennen. Es sieht allerdings so aus, als würde Motorola beim Moto One Power nur auf eine Frontkamera setzen und kein Dual Lens Modell verbauen. Im unteren Rand scheinen dazu zwei runde Bereiche verändert worden zu sein. Eventuell waren die Modelle an dieser Stelle markiert oder es gibt dort eventuell Technik – genaueres lässt sich leider nicht sagen-.
Unklar ist auch, wann die Modelle auf dem Markt erhältlich sein werden (so sie denn veröffentlicht werden). Sollten sie aber auf den Markt kommen, kann man davon ausgehen, dass sie auch für Kunden in Deutschland zur Verfügung stehen werden, denn auch der Vorgänger kann bereits hierzulande auf den Markt.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar